Ausschuss für Kinder, Jugend, Schule und Sport vom 9. November 2021

Schulangelegenheiten:

Schulsozialarbeit an den Grundschulen der Gemeinde Ratekau

Die BFG beantragt die Erhöhung der Schulsozialarbeit auf 20 Wochenstunden für die drei Grundschulen der Gemeinde Ratekau ab dem kommenden Schuljahr. Dem Antrag wird zugestimmt.

Investitionsprogramm an Ganztagsschulen

Die Verwaltung berichtete über den Stand der Maßnahmen. Die Ausstattungswünsche der drei Grundschulen wurden bereits umgesetzt oder stehen kurz vor der Fertigstellung.

Kinderbetreuung:

Im Rahmen des Corona-Aufholprogramms wurden von den kommunalen Kitas Anträge gestellt, die in den Jahren 2022 und 2023 umgesetzt werden können.

Die Gelder, die für das Jahr 2021 zur Verfügung standen, können förderungsunschädlich mit in das nächste Jahr genommen werden, da in diesem Jahr keine freien Angebote mehr zur Verfügung stehen.

Einigkeit gibt es ebenfalls bei dem Antrag, an dem bestehenden zeitlichen Plan für den nächsten

Bauabschnitt an der ev. Kita in Ratekau (Planung 2022 und Bau 2023) festzuhalten.

Der Gemeindejugendpfleger stellt anhand einer Präsentation die Verschönerung der Außenwand des Wichtelclub Gebäudes vor. Im Rahmen eines Projektes wurde eine Wand von Jugendlichen, unter Anleitung eines Graffitikünstlers, mit Wichtelbildern verschönert.

Haushalt 2022:

Der Bürgermeister berichtete über den Haushaltsentwurf. Er weist auf viele Maßnahmen hin, die zur Zeit durchgeführt werden und  hohe Kosten verursachen. Weiterhin macht er auf die Problematik der kurzen Ausführungsfristen der Anträge aufmerksam.

Birgit Sach 16.11.21