L 309 - Eutiner Straße in Pansdorf

Kurz vor Weihnachten kam die gute Nachricht - es soll nun doch losgehen. Das Land hat durch den Minister offiziell verkündet, dass die Sanierung und der damit verbundene Umbau der Eutiner Straße in Pansdorf angeschoben wird und im Jahr 2017 evtl. sogar Ende 2016 mit der Maßnahme begonnen werden soll.

Hoffen wir,dass das auch nun wirklich geschieht. Die Pansdorfer waren schon mal kurz davor. Der Kreuzungsumbau im Norden ist gut gelungen. Die BFG hofft, dass dieses auch bei der gesamten Verschmälerung gelingt und nicht zu einem Stau des Verkehrs führt. Ein wenig kritisch sehen wir das immer noch.

Auf jeden Fall ist es wichtig, auf entsprechend breite Parkstreifen zu achten. Die BFG hat angemerkt, dass zwei Meter, wie derzeit vorgesehen, zu wenig sind.Schließlich sind die meisten Autos heute schon breiter.

Corina Harnack