Kommunalpolitik und Corona

Auch wenn wir uns in der Corona-Krise befinden und derzeit alle Sitzungen abgesagt sind, so arbeiten wir dennoch in unserem Bereich weiter. Dabei nutzen wir andere Medien - Telefonkonferenzen mit der Verwaltung und der Fraktion gehören nun zum täglichen Geschäft. So können Diskussionen und interne Abstimmungen erfolgen. Schließlich wollen wir nach vorne schauen und wichtige Entscheidungen dürfen auch nicht entfallen. Daher wird es auch am 28. Mai 2020 eine Gemeindevertretung geben, um unaufschiebbare Entscheidungen zu treffen, natürlich mit den vorgeschriebenen Abstands- und Hygienevorschriften.

Wir haben weiterhin ein offenes Ohr für sie und wünschen allen, dass sie gesund bleiben.

Corina Harnack - April 2020